NAVIGATION
SOZIALE MEDIEN
ADRESSE Sandackerweg 6 4704 Niederbipp
KONTAKT Mail: nadja.kessler@bluewin.ch Tel: 079 398 59 78
© Rennstall Kessler, 2020


Als Benjamin Flügel wuchsen

Lang ist es her, dass die Kessler-Mädels mit dem Ponyrennsport begonnen haben. 2005 haben sie ihr Debüt mit Milu und Benu gegeben und Rennen für Rennen ihr Bestes gegeben. Meistens hat es mit den zwei Shettys aber trotz allen Bemühungen nicht über die beiden letzten Plätze hinausgereicht. Am 1. Mai fand jeweils auf der Trabrennbahn im Basler Schänzli ein Ponytrabrennen statt. Das war die Lieblingsbahn der Ponys und die Mädels freuten sich immer besonders auf dieses Rennen. Alles war wie immer, Jessica ging mit Benjamin an den Start und Nadja mit Milreaf. Schon auf dem Weg zum Start merkte Jessica, dass Benu ganz heiss auf das Rennen war. Er zog an den Leitseilen und wollte schon bei der Parade am liebsten alle überholen. Am Start schoss er dann im schnellsten Trab los, den man je bei dem 85 cm kleinen Shetty gesehen hat. Auf dem kürzesten Weg trabend gab Benu alles, um nicht von seinen Konkurrenten überholt zu werden. Das Ziel kam näher und näher und Jessica konnte es kaum glauben, dass sie noch immer den Grossteil der Konkurrenten hinter sich hatte. Es waren nur noch einige Meter bis zum Ziel, als die beiden vom grossen Favoriten überholt wurden. Das hat Benu aber nur noch mehr angespornt und er rettete tatsächlich den 2. Rang ins Ziel. Das Lob und die Glückwünsche kamen von allen Seiten. Benu platze schier vor Stolz und verhielt sich, als wäre er soeben Sieger der Meisterschaft geworden. Das ist definitiv ein unvergesslicher Tag im Leben der Familie Kessler. In Erinnerung an Benu 1989 - 2019
Rennstall Kessler