NAVIGATION
SOZIALE MEDIEN
ADRESSE Sandackerweg 6 4704 Niederbipp
KONTAKT Mail: nadja.kessler@bluewin.ch Tel: 079 398 59 78
© Rennstall Kessler, 2020


ABOLITIONIST

21.03.1979 - 1996 Gala Performance - Reformed Maid Abolitionist war das erste gemeinsame Rennpferd von Markus und Ursi. Abo kam am 23. Oktober 1988 im Alter von bereits 9 Jahren nach Niederbipp. Abo war immer die Ruhe selbst und hatte eine wahnsinnige Ausdauer. So kam die Idee, Abo in Skikjöring einzusetzen. Gesagt, getan. Abo wurde mittels Longieren und mit Training auf der Trainingsbahn in Holziken fit gemacht für den grossen Auftritt in St. Moritz. Auf der Steeple-Chase Bahn in Maienfeld hat Abo jeweils ein Vorbereitugnsrennen absolviert. In St. Moritz angekommen, bestätigte sich das gute Gefühl sofort. Abo hat seine absolute Paradedisziplin gefunden. Bis auf einen 6. Platz wurde er immer knapp geschlagen 2ter. Die Starts im Skikjöring waren zu dieser Zeit sehr schwierig. Da es noch keine Startboxen gab, wurden die Pferde von ihren Führern geführt und erst am Start losgelassen. So ist es im Jahre 1998 passiert, dass ein Frühstart ausgelösst wurde und gleich drei Pferde in die falsche Richtung starteten. Der Fehlstart wurde nur übers Mikrofon bekannt gegeben, was die Fahrer der drei richtig gestarteten Pferden aber erst hörten, als die Pferde schon die komplette Renndistanz absolviert hatten. Das Rennen sollte eine Stunde später nachgeholt werden, doch Markus und Ursi haben sich zum Wohle von Abo gegen einen erneuten Start entschieden. Ein jahr später wurde Abo dann verdient mit drei tollen Rennen Zweiter in der die Skikjöring-Trophy. Abolitionst wurde aufgrund von wiederkehrenden Atembeschwerden aus dem Rennsport genommen und sollte seinen Lebensabend auf der Weide mit seinen Kumpels verbringen. Leider waren seine Atembeschwerden so stark, dass man  sich dazu entschieden hat, Abo über die Regenbogenbrücke gehen zu lassen.
Rennstall Kessler